Kokosöl für

Hunde & Katzen

Hunde und Katzen zählen in Deutschland zu den beliebtesten Haustieren. Sie sind Familienangehörige, beste Freunde und ständige Begleiter. Da ist es normal, dass wir ihnen nur Gutes tun wollen und sie auf bestmögliche Weise schützen. 

 

Bei uns Menschen wächst seit einigen Jahren das Verständnis, dass es besser für uns ist auf Chemie zu verzichten und stattdessen Naturprodukten zu nutzen. Naturkosmetik ist in aller Munde und erlebt aktuell einen regelrechten Boom. Für die Pflege unserer vierbeinigen Freunde, werden uns durch die Werbung aber immer noch hauptsächlich Produkte angepriesen, die voll von Chemie sind. Häufig kommt noch hinzu, dass diese sehr teuer sind. Warum setzen wir nicht auch beim Thema Haustier auf Naturprodukte?

Es muss nicht immer chemisch sein! Kaltgepresstes Bio-Kokosöl ist 100% natürlich, enthält wichtige Nährstoffe und einen hohen Anteil an hochwertiger Laurinsäure. Diese wertvolle Zusammensetzung hat jede Menge positive Eigenschaften für Hunde & Katzen. Kokosnussöl wirkt sich positiv auf den Magen-Darmtrakt aus, beugt beim Befall von Würmern und Parasiten vor und trägt zusätzlich zur Immunabwehr unserer Vierbeiner bei. Auch äußerlich hat Kokosöl eine Vielzahl von Vorteilen für Tiere. Es sorgt für seidig-glänzendes Fell und gesunde Haut, schützt vor Zecken, Flöhen und Milben und sorgt für mehr Energie der Vierbeiner. 

Vorteile von Kokosöl für Hund & Katze

1. Gesundes und seidig-glänzendes Fell dank Kokosöl 

Genauso wie Kokosöl die Haare von uns Menschen pflegt, sorgt es auch bei Hunden & Katzen für gesundes und seidig-glänzendes Fell. Misch deinem Vierbeinigen Freund täglich etwas Kokosöl ins Futter und du wirst schon nach einigen Tagen einen Unterschied feststellen. Auch kannst du regelmäßig das Fell mit etwas Kokosöl einreiben, um das Ganze zu beschleunigen. Direkt nach dem einreiben, wird das Fell noch etwas fettig wirken. Das legt sich aber schon nach kurzer Zeit und das Fell enthält einen schönen Glanz und fühlt sich wunderbar weich an. 

 

2. Kokosöl zur Pflege von Haut und Pfoten 

Kokosnussöl hilft unseren Vierbeinern bei einer Vielzahl von Hauterkrankungen wie Ekzemen, heißen Stellen, trockener Haut, Hefe- und Pilzinfektionen, Stichen und Bissen. Viele dieser Hautkrankheiten lassen sich durch das tägliche Füttern mit Kokosfett vermeiden. Bei offensichtlichen Stellen, kann das Kokosöl aber auch direkt darauf aufgetragen werden. 

Die Pfoten von Katzen und Hunden sind besonders empfindliche Körperstellen, weil sie täglich stark belastet werden. Die regelmäßige Pflege der Pfoten mit Kokosfett, kann Schrunden und Entzündungen vorbeugen und hilft bei Juckreiz und Milbenbissen.  

 

3. Kokosöl als natürlicher Schutz gegen Zecken und Parasiten

Flöhe, Milben und Zecken können für Haustiere sehr lästig sein. Besonders die Bisse dieser Parasiten quälen Hunde und Katzen, indem sie einen juckenden, schmerzhaften Zustand hervorrufen und sich im schlimmsten Fall entzünden. Kokosnussöl hilft die betroffenen Stellen zu heilen und zu pflegen und die Parasitzen zu beseitigen. 

Die in Kokos-Öl in großer Menge enthaltene Laurinsäure ist bewiesenermaßen ein natürlicher Schutz, weil Zecken, Flöhe und Milben diese nicht vertragen. 

Vorbeugend kannst du das Fell deines Hundes oder deiner Katze vor dem raus gehen mit etwas Kokosöl einreiben. Die Parasiten werden abgeschreckt und suchen sich lieber ein anderes Opfer!  

 

Gefahr droht aber nicht nur von außen! Häufig befallen Würmer und Giardien den Darm von Hund und Katze. Diese sind bekannt dafür, sich schnell zu vermehren und zu Darmproblemen in Form von Bauchschmerzen, Durchfall und Appetitlosigkeit zu führen. Auch hier bietet Kokosöl einen natürlichen Schutz! Die antibakterielle Wirkung von Kokosöl schützt den Darm deines vierbeinigen Freundes und kann den Befall von Würmern und Darmparasiten vorbeugen. 

Beim Einsatz von kaltgepressten Bio-Kokosöl brauchst du keinerlei Bedenken zu haben. Es ist 100% natürlich und frei von Chemie! 

 

4. Mehr Energie dank Kokosöl 

Kokosnussöl ist eine wertvolle Quelle an mittelkettigen Fettsäuren, die dafür bekannt sind, als direkte Energiequelle zur Verfügung zu stehen. Pur vom Löffel oder in das Futter deines Vierbeinigen Freundes gemischt, liefert es genau die Energie, die er für den Tag braucht. 

 

5. Kokosöl stärkt das Immunsystem

Kokosnussöl enthält zwei einzigartige Inhaltsstoffe, die es zu einer hervorragenden Alternative zur Stärkung der Immunabwehr machen. Die beiden mittelkettigen Fettsäuren Laurinsäure und Caprylsäure wirken antiviral und helfen das Ausbreiten von Hefen und bakterielle Infektionen zu bekämpfen. Daher ist die Zugabe von Kokosnuss-Öl zur Ernährung von Katzen und Hunden gut für dessen allgemeine Gesundheit.

Welches Kokosöl? 

und wie viel? 

Bei der Frage, welches Kokosöl du dir kaufst, solltest du darauf achten, dass dieses nativ, kaltgepresst und im besten Fall Bio ist. So wie unser DAYO COCO Bio Kokosöl. So stellst du sicher, dass die wertvollen Inhaltsstoffe enthalten sind. Auf raffiniertes bzw. behandeltes Kokosöl solltest du verzichten, da dieses in der Regel weniger der Nährstoffe enthält und zu allergischen Reaktionen führen kann. 

 

Für die richtige Menge an Bio Kokosöl, die du deinem Vierbeinigen Kameraden ins Futter mischen solltest, gibt es eine allgemeine Faustregel:

Einen halben Teelöffel pro 10 Kilo Körpergewicht. Es empfiehlt sich aber für den Start mit einer geringeren Menge zu beginnen und diese innerhalb 1-2 Wochen auf die Empfohlene zu erhöhen. Auf diese Weise kann sich dein Vierbeiner erst einmal daran gewöhnen. 

Übrigens lieben Hunde und Katzen den Geschmack von Kokosnuss in der Regel, weshalb du das Kokosöl sogar Pur verfüttern kannst. 

 

Für die äußerliche Anwendung, gibt es keine Einschränkungen. Die betroffenen Stellen sollten ganzheitlich ein paar Mal pro Tag mit Bio-Kokosöl eingerieben werden. Selbst wenn etwas von dem Kokosnuss-Öl abgeschleckt wird, schadet es deinem Vierbeinigen Freund nicht. Natives Kokosöl ist ein natürliches Produkt und völlig ungefährlich für Mensch und Tier. 

Follow us on:

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

DAYO COCO Kontakt:

T:  040 / 38 07 44 10

2018 Packaging Design by Nicola Yong

0