• DAYO COCO

Die Garden Route Südafrikas. Diese Highlights darfst du nicht verpassen!



Wenn Du Südafrika von seiner schönsten Seite erleben möchtest, bietet die Garden Route an der Südküste zwischen Kapstadt und Port Elizabeth die wohl besten Voraussetzungen. Sie zählt zu den beliebtesten Touren in Südafrika und das nicht ohne Grund. Die Strecke ist super vielseitig und es gibt jede Menge Highlights, die Du nicht verpassen darfst! In diesem Blog zeigen wir Dir die wichtigsten Orte an der Garden Route und welche Highlights dich dort erwarten.


Kapstadt

Eine wunderschöne Landschaft, ein bunter Mix an Menschen und eine hervorragende Gastronomie, machen Kapstadt zu eines der beliebtesten Reiseziele überhaupt. Gelegen am Fuße des Tafelbergs und umgeben von zwei Ozeanen zählt Kapstadt, mit seinen über 2,3 Millionen Einwohnern, zu einer der schönsten Städte der Welt.

Für Kapstadt solltest Du Dir unbedingt ein paar Tage Zeit nehmen. Hier gibt es viel zu entdecken.

  • Perfekt um zu den Highlights der Stadt zu kommen – die Hop-on Hop-off Busse

  • Mit der Gondel auf den 1087 Meter hohen Tafelberg und den besten Ausblick auf die Stadt genießen

  • Life is better at the beach! Also, ab nach Camps Bay

  • Den Sonnenuntergang bei einem Picknick auf dem Lions Head genießen

  • Besichtigung des beeindruckenden botanischen Gartens Kirstenbosch

  • Gutes Essen, Unterhaltung und Shoppen an der Waterfront

  • Ausflug zum Kap der Guten Hoffnung mit Zwischenstopp bei den Pinguinen am Boulders Beach

  • Zum Bar-Hopping in die Long Street

  • Dinner und Drinks im Kloof Streeet House (unbedingt reservieren!)



Stellenbosch

Nur rund 30 Minuten von Kapstadt entfernt liegt das Zentrum der südafrikanischen Weinregion. Als Hauptstadt der Weinregion gilt die Universitätsstadt Stellenbosch, welche eingebettet in den Weinbergen liegt. Die Stadt ist bekannt für die besondere Architektur, viele Galerien, nette Cafés und natürlich die zahlreichen Weingüter in der Umgebung.

  • Weinverkostungen auf den zahlreichen Weingütern

  • Die Kulinarik in einem der vielen spitzen Restaurants genießen

  • Picknick unter alten Eichen im Warwick Wine Estate

  • Ausflug ins charmante Franschoek mit seinen Galerien und Kunstgeschäften

  • Die Weinregion um Franschoek mit dem „Weinzug“ erkunden



Hermanus

Hermanus ist ein nettes kleines Hafenstädtchen unweit von Kapstadt. Ob als Ausflug von Kapstadt aus oder als Übernachtungsmöglichkeit, Hermanus ist immer ein Besuch wert. In den Monaten Juni bis November ist Hermanus die beste Anlaufstelle für Walbeobachtungen und in den Südafrikanischen Sommermonaten bietet der Ort tolle Stände.

  • Walbeobachtungen von Juni bis November

  • Auge um Auge mit dem gefürchteten weißen Hai beim Shark Cage Diving

  • Wandern in der Umgebung

  • Sonne tanken am meist recht leeren Grotto Beach



Straußenvogel in Oudtshoorn

Oudtshoorn

Die „Hauptstadt der Federn“, wie Oudtshoorn auch genannt wird, liegt inmitten der Halbwüste Karoo. Die Gegend ist berühmt für die zahlreichen Straußenfarmen. Die Fahrt hierher ist wunderschön und ein totaler Gegensatz zur sonst sehr grünen Küstenstrecke.

  • Besuch einer Straußenfarm

  • Eine Tour durch das beeindruckenden Höhlensystem der Cango Caves

  • Auf die Suche nach Erdmännchen begeben.



Mit dem Boot durch die Knysna Lagoon

Knysna

Knysna ist eine wunderschöne Lagunenstadt die besonders den Naturliebhabern unter Euch gefallen wird. Die Stadt ist ein beliebtes Feriendomizil für viele Südafrikaner und ist vor allem auch für seine Austernzucht bekannt. Knysna ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Erkundungen der Umgebung.

  • Wanderung zu den Knysna Heads Sandsteinklippen

  • Die frischesten Austern Südafrikas schlürfen – direkt aus der Lagune

  • Die Knysna Lagoon mit dem Boot erkunden

  • Abends an der Knysna Waterfront Essen gehen

  • Ab an den Strand von Plettenberg Bay mit seinen wunderschönen Buchten

  • Zum Sundowner-Dinner in die Emily Moon River Lodge in Plettenberg



Tsitsikamma National Park

Eine einmalige Landschaft kannst Du im Tsitsikamma National Park erleben. Der Park ist wunderschön und ein Paradies für alle Outdoor Liebhaber. Auch für Adrenalin-Junkies gibt es im Tsitsikamma National Park ein Highlight! Die höchste Bungee-Brücke der Welt!

  • Bungee Jump von der höchsten Bungee-Brücke der Welt – Die Bloukrans Bridge

  • Beeindruckende Kajak-Tour durch die Storms River-Schlucht

  • Überqueren der 77 Meter langen Suspension Bridge

  • Wandern in atemberaubender Natur - der Otter Trail

  • Mit der Canopy Tour eine Mischung aus Action und wunderschöner Natur erleben



Elefanten im Addo Elephant National Park

Addo Elephant National Park

Ohne Safari kannst Du Südafrika auf keinen Fall verlassen. Ein Glück, dass der Drittgrößte Naturpark Südafrikas in der Nähe der Garden Route liegt. Der Addo Elephant National Park beherbergt die „Big Five“ (Elefanten, Nashörner, Büffel, Löwen und Leoparden).

  • Erkunde den Park mit dem eigenen Auto und halte Ausschau nach den „Big Five“

  • Geführte Safari Tour im offenen Geländewagen

  • Erlebe ein Einzigartiges Feeling bei einer Tour bei Nacht


Follow us on:

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

DAYO COCO Kontakt:

  T:  040 / 38 07 44 10

2018 Packaging Design by Nicola Yong

0